Familiengruppe

Kontakt: Heike Fischer, Wahlerstraße 5b, 40472 Düsseldorf

Kontakt: Ingrid Eich-Burré und Wolfgang Burré, Morper Straße 128, 40625 Düsseldorf

Mail: familien@naturfreunde-duesseldorf.de

 

Wir treffen uns einmal im Monat an einem Samstag, entweder am Naturfreundehaus Gerresheim oder auch an anderen Orten, um je nach Wetter, Lust und Laune gemeinsam mit der ganzen Familie zu wandern, nette Dinge zu erkunden oder einfach einen gemütlichen oder aktiven Nachmittag gemeinsam zu verbringen. Aber auch besondere Aktionen wie eine Waldralley oder der Bau eines Weidenzelts stehen auf unserem Programm. Wichtig ist uns dabei, dass wir selbst unsere Freizeit gestalten und sie gemeinsam in der Familie verbringen.

Unsere aktuellen Termine:

06.10.2018 Vier Jahre nach ELA - Führung durch den Grafenberger Wald
  Welche Schäden hat der verheerende Orkan Ela bis heute hinterlassen? Revierförster Jürgen Schultze lädt zu einer Wanderung durch den Grafenberger Wald ein und erklärt uns, wie sich die Natur nach dem Sturm Ela entwickelt hat. Herr Schultze ist der Leiter des städtischen Forstreviers Mitte, zu dem neben dem Aaper Wald auch der Grafenberger und Gerresheimer Wald gehören.
Die Teilnahmegebühr beträgt 2,50 Euro.
Wir beteiligen uns an dieser interessanten Führung der Fachgruppe Natur- und Heimatkunde / Umweltschutz. Die ursprünglich geplante Wanderung rund um Beyenburg entfällt daher.
03.11.2018 Suppenwanderung im Aaper Wald
  Es wird Herbst, die Tage werden kürzer und vielleicht auch etwas ungemütlicher (wir hoffen natürlich auf einen strahlenden Herbsttag) - Zeit also für unsere traditionelle Suppenwanderung. Diesmal wandern wir im Aaper Wald, auf größeren und kleineren Wegen genießen wir die herbstliche Landschaft.
Für das anschließende Picknick mit leckerer heißer Suppe bitte Suppenteller und Besteck mitbringen, außerdem gerne auch noch weitere Beiträge.
Wir treffen uns um 10.00 Uhr am Parkplatz Bauenhäuser Weg (in der Nähe der Rennbahn und des Wildparks).
09.12.2018 Wir besuchen den Blotschenmarkt in Mettmann
  Winterzeit - Weihnachtsmarktzeit! Der Blotschenmarkt rund um die Kirche St. Lambertus in Mettmann ist einer der gemütlichsten Weihnachtsmärkte in der Region.
Glühwein und andere leckere Köstlichkeiten warten dort auf uns, und an den Verkaufsständen findet sich sicher auch die ein oder andere nette Kleinigkeit.
Wir treffen uns um 18.00 Uhr (damit es bereits dunkel und gemütlich ist) an der Südostecke des Blotschenmarkts (Aufgang Kirchtreppe).
05.01.2019 Schlittschuhlaufen im Ittertal
  Wie könnten wir das neue Jahr besser beginnen als mit Schlittschuhlaufen auf der Open-Air-Eisbahn im Ittertal, Mittelitter 10 in Solingen. Bei hoffentlich wieder herrlichem Winterwetter drehen wir unsere Runden, und zwischendrin stärken wir uns mit unserem mitgebrachten Picknick im gemieteten Partyzelt am Rande der Eisbahn.
Der Eintritt beträgt 4,50 Euro für Erwachsene und 3,50 Euro für Kinder und Jugendliche von 6 bis 17 Jahren. Wenn wir insgesamt 20 Personen werden, zahlen wir nur noch 3,- Euro pro Person. Außerdem legen wir die Miete fürs Zelt wieder auf alle TeilnehmerInnen um. Wer nicht eisläuft, zahlt auch nur die Miete fürs Zelt.
Schlittschuhe können auch ausgeliehen werden für 5,- Euro (für 2 Stunden).
Wir treffen uns um 11.00 Uhr am Eingang der Eisbahn. Bitte meldet euch vorher an, damit wir besser planen können.
Bitte bringt wieder was Nettes zu Essen und/oder zu Trinken fürs Picknick mit.
23.02. Niederbergisches Museum in Wülfrath
  DröppelminnaGemeinsam mit der Gruppe Natur- und Heimatkunde besuchen wir das Niederbergische Museum in Wülfrath, Bergstraße 22. Dort erwartet uns erst mal eine Bergische Kaffeetafel mit allem Dröm on Dran: Schwarzbrot, Milchreis, Zwieback oder Käse sind nur einige der typischen Zutaten dieser Bergischen Spezialität. Und dazu gibt es Kaffee aus der Dröppelminna. MitarbeiterInnen des Museums erzählen uns dabei auch einiges zu den Hintergründen der Kaffeetafel.
Anschließend bekommen wir eine Führung durch das Museum und seine Exponate, die uns in die Geschichte des Bergischen Lands und seiner Bevölkerung entführen. Ein Film rundet den Nachmittag ab.
Der Eintritt inklusive Bergischer Kaffeetafel und Führung beträgt 14,80 Euro pro Person. Zur Teilnahme ist unbedingt eine Anmeldung bis zum 11.02. erforderlich.
Wir treffen uns entweder um 12.30 Uhr am Hauptbahnhof Düsseldorf zur gemeinsamen Anfahrt über Mettmann oder um 14.00 Uhr direkt am Museum.
30.03. Wanderung durch die Urdenbacher Kämpe
  Urdenbacher Kämpe, Bild: Velopilger (wikimedia commons)Langsam erwacht die Vegetation wieder aus dem Winterschlaf, und wo ließe sich das schöner beobachten als in der Urdenbacher Kämpe: der renaturierte Urdenbacher Altrhein, das Rheinufer, Felder und Streuobstwiesen erwarten uns auf unserer Wanderung.
Bei schönem Wetter genießen wir ein erstes Picknick, bitte bringt wie üblich wieder leckere Beiträge dazu mit. Sollten wir nicht so viel Glück mit dem Wetter haben, kehren wir stattdessen unterwegs oder am Ende ein.

Wir treffen uns um 11.00 Uhr am Wanderparkplatz am Ortsausgang Urdenbach.
 

Gruppenabende

In der Regel am zweiten Mittwoch im Monat treffen wir uns um 20.00 Uhr im Naturfreundehaus zum Gruppenabend. Hier besprechen wir aktuelle Dinge, zum Beispiel unsere nächsten Aktivitäten. Das weitere Programm des Abends entscheiden wir dann jeweils spontan.

Die nächsten Termine sind:

10.10.2018 14.11.2018 12.12.2018
09.01.2019 13.02.2019 13.03.2019
 

Offener Spieletreff

Unsere aktuellen Termine finden sich nun auf einer eigenen Seite.

 
Home | Selbstdarstellung | Geschichte | Naturfreundehaus | Highlights | Berichte | Positionen | Nachhaltigkeit
Gruppen | Wanderungen | Wandervorschläge | Mitglied werden | Links | Mail | Impressum