Familiengruppe

Kontakt: Heike Fischer, Wahlerstraße 5b, 40472 Düsseldorf

Kontakt: Ingrid Eich-Burré und Wolfgang Burré, Morper Straße 128, 40625 Düsseldorf

Mail: familien@naturfreunde-duesseldorf.de

 

Wir treffen uns einmal im Monat an einem Samstag, entweder am Naturfreundehaus Gerresheim oder auch an anderen Orten, um je nach Wetter, Lust und Laune gemeinsam mit der ganzen Familie zu wandern, Brett- und Kartenspiele zu spielen, uns kreativ zu betätigen oder einfach gemütlich zu erzählen, während die Kinder im und am Haus spielen können. Aber auch besondere Aktionen wie eine Waldralley oder der Bau eines Weidenzelts stehen auf unserem Programm. Wichtig ist uns dabei, dass wir selbst unsere Freizeit gestalten und sie gemeinsam in der Familie verbringen.

Unsere aktuellen Termine:

07.01.2017 Eislaufen im Ittertal
  Was gibt es bei strahlendem Winterwetter schöneres, als auf der Open-Air-Eisbahn im Ittertal seine Runden zu drehen? Und selbst, wenn der Himmel etwas trüber sein sollte: wir haben wie in den letzten Jahren wieder ein Zelt am Rande der Eisbahn gemietet, in dem wir uns bei selbst mitgebrachtem Picknick aufwärmen und wieder stärken können.
Wir treffen uns um 11.00 Uhr am Parkplatz der Eislaufbahn, Mittelitter 10 in Solingen. Wer keine Schlittschuhe hat, kann sie sich kostengünstig (4,- Euro für 2 Stunden) an der Eislaufbahn leihen. Der Eintritt beträgt, da wir als Grupe kommen, 2,50 Euro pro Person - und wer einfach nur dabei sein möchte, ohne Schlittschuh zu laufen, zahlt gar keinen Eintritt.
18.02.2017 Besuch der Zinkfabrik Altenberg (LVR-Museum) in Oberhausen entfällt
  Das LVR-Museum in der Zinkfabrik Altenberg,  Bild :  Daniel Ullrich, WikiCommonsDie Zinkfabrik Altenberg war einer der ältesten metallverarbeitenden Betriebe in Oberhausen: 1854/55 veranlassten günstige Standortbedingungen die belgische „Société anonyme de Zinc de la Vieille Montagne“ zur Ansiedlung des Zinkwalzwerkes, nach fast 130 Produktionsjahren schloss die Fabrik 1981 ihre Tore. Seit 1997 ist hier ein Schuaplatz des LVR-Industriemuseums untergebracht.
Die Dauerausstellung „Schwerindustrie" erzählt über den Alltag von Männern und Frauen, die in der Eisen- und Stahlindustrie "malochten", über die Macht der Industriebarone und über eine Region, die sich in wenigen Jahrzehnten vom Ackerland in das größte Industriezentrum der Welt verwandelte.
Wir erleben in dieser Ausstellung riesige Aggregate, mit denen Stahl und Eisen geschmiedet und bearbeitet wurden, Werkzeugmaschinen in Aktion oder eine Prüfmaschine, die Stahl vor unseren Augen lautstark zerreißt. Viele Ausstellungsstücke beeindrucken durch ihre schiere Größe, zum Beispiel der zehn Meter hohe und 53 Tonnen schwere Dampfhammer oder eine gigantische Dampflokomotive.
Aufgrund der angespannten Sicherheitslage wegen der Kundgebung des türkischen Ministerpräsidenten Yildirim lassen wir den Museumsbesuch ausfallen.

Stattdessen treffen wir uns um 14.00 Uhr am Naturfreundehaus, um eine kleine Wanderung zu machen und zu spielen.
18.03.2017 Wuppertal mit der Schwebebahn und zu Fuß
  Das Wuppertaler Brauhaus, Bild atamari, WikiCommonsVon der Endstation Vohwinkel geht es erst mal mit der Schwebebahn hoch über den Straßen von Vohwinkel und über der Wupper. In Barmen steigen wir aus und erkunden dort die Innenstadt von Barmen auf einem etwa ein- bis eineinhalbstündigen Spaziergang. Das Wuppertaler Opernhaus, das Barmer Rathaus, schöne Bürgerhäuser, Skulpturen und Brunnen erwarten uns auf diesem Rundgang.
Und zum Abschluss kehren wir im Wuppertaler Brauhaus ein, wo seit 1997 im ehemaligen Schwimmbad von 1882 - echt sehenswert - Bier gebraut und ausgeschenkt wird.
Wir treffen uns um 11.00 Uhr an der Endstation Vohwinkel der Schwebebahn auf dem Bahnsteig. Für eine gemeinsame Anfahrt nach Wuppertal nehmen wir die S8, die um 10.30 Uhr am Hbf Düsseldorf abfährt, bis Wuppertal-Vohwinkel. Zusteigen ist auch unterwegs möglich.
08.04.2017 Wir besuchen die Ratinger Spieletage
  Die Ratinger Spieletage sind nicht mehr nur ein Geheimtipp, sondern haben sich zu einem festen Event für Spielelieb- haberinnen und Spieleliebhaber in der Region entwickelt.
Viele neue Spiele, aber auch Spieleklassiker warten darauf, von uns ausgeliehen und gemeinsam gespielt zu werden, einige Verlage präsentieren ihre Spiele und auf dem Spieleflohmarkt gibt es das ein oder andere Schnäppchen.
Essen und Getränke gibt es zu günstigen Preisen zu kaufen, können aber auch mitgebracht werden.
Wir treffen uns um 10.00 Uhr am Eingang der Stadthalle Ratingen.
07.05.2017 Radtour entlang der Erft
  Mündung der Erft in den RheinVom S-Bahnhof Düsseldorf-Hamm radeln wir zunächst den Rhein entlang, queren diesen auf der Südbrücke und fahren am anderen Rheinufer bis zur Erftmündung.
Von dort führt ein schöner Radweg die Erft entlang und bietet uns zahlreiche sehenswerte Ziele an: Schloss Hülchrath, Kloster Langwaden, Kloster Knechtsteden, der Neusser Barfußpfad,...
Welche Route wir genau nehmen und welche Ziele wir ansteuern, machen wir spontan vom Wetter und unserer Lust abhängig.
Bitte bringt Verpflegung für unterwegs sowie Flickzeug mit, eventuell kehren wir aber auch ein.
Wir treffen uns um 10.00 Uhr am S-Bahnhof Düsseldorf-Hamm.
 

Gruppenabende

In der Regel am zweiten Mittwoch im Monat treffen wir uns um 20.00 Uhr im Naturfreundehaus zum Gruppenabend. Hier besprechen wir aktuelle Dinge, zum Beispiel unsere nächsten Aktivitäten. Das weitere Programm des Abends entscheiden wir dann jeweils spontan.

Die nächsten Termine sind:

11.01.2017 08.02.2017 08.03.2017
12.04.2017 10.05.2017 14.06.2017
 

Pfingstfreizeit vom 02.-06.06.2017

Wie in fast jedem Jahr, so lockt auch 2017 wieder das Bielefelder Naturfreundehaus in Oerlinghausen zu ein paar gemeinsamen Tagen. Wanderungen in der Umgebung, Kubb und Tischtennis erwarten uns, und der nahe gelegene "Amazonas" bietet die Möglichkeit, Staudämme zu errichten. Ein Höhepunkt in diesem Jahr wird mit Sicherheit die Besichtigung der Dr.-Oettker-Werke in Bielefeld sein.

Weniger Dr. Oettker, sondern selbst zubereitet wird unsere Verpflegung sein: Grillabende und unsere Pasta-Party sorgen dafür, dass der kulinarische Teil nicht zu kurz kommt.

Günstige Übernachtungspreise, Anfahrt mit Fahrgemeinschaften und Selbstverpflegung bedeuten zivile Preise für dieses Wochenende.

Nähere Informationen auf Anfrage.

 

Offener Spieletreff

Unsere aktuellen Termine finden sich nun auf einer eigenen Seite.

 
Home | Selbstdarstellung | Geschichte | Naturfreundehaus | Highlights | Berichte | Positionen | Nachhaltigkeit
Gruppen | Wanderungen | Wandervorschläge | Mitglied werden | Links | Mail | Impressum