Wandervorschläge ums Naturfreundehaus Gerresheim

Wenn wir NaturFreunde wandern, dann geschieht dies nicht nur, um Kilometer für Kilometer hinter uns zu bringen. Vieles gibt es am Wegesrand zu entdecken, das eine kleine Pause, ein Nachdenken, ein Hinterfragen lohnt. Auch in der Umgebung unseres Naturfreundehauses in Gerresheim lassen sich interessante Ziele erwandern. Eine Auswahl hiervon wollen wir hier vorstellen - mit einer Wegbeschreibung und Hintergrundinformationen.

Logo "Grüne Wege"Logo "Gemeinsam Ontour"

Mit diesen Wandervorschlägen möchten wir auch beitragen zur Kampagne "Grüne Wege" der Naturfreunde-Internationale, in der europaweit das Kennenlernen und Erleben einer Region entlang von Wegen propagiert werden soll, sowie der Kampagne "Gemeinsam ontour" der NaturFreunde Bundesgruppe Deutschland.

Alle Ausgangs- und Endpunkte unserer Wandervorschläge sind mit öffentlichen Verkehrsmitteln gut erreichbar. Warum also nicht das Auto mal stehen lassen, in Bus und Bahn Einsteigen - naturfreundlich unterwegs sein.

 

Auf dem Natura Trail

Durch das Rotthäuser und Hubbelrather Bachtal zum Naturfreundehaus

von Michael Hollstein, Heide Stieb und Ferdi Sobott, Düsseldorf und Matthias Möller, Erkrath

Wanderzeit: ca. 4 bis 4,5 Stunden

 

Natura Trail Bergische Heideterrasse

Eine Tagestour mit dem Fahrrad vom Gerresheimer zum Leichlinger Naturfreundehaus und zurück

von Michael Hollstein und Heide Stieb, Düsseldorf und Matthias Möller, Erkrath

Streckenlänge: ca. 59 Kilometer

 

Höfe und Mühlen um Gerresheim

Von Werner Geese, Düsseldorf

Wanderzeit: ca. 5,5 Stunden

 

Das untere Gerresheim und die Glashütte

Von Matthias Möller, Erkrath

Wanderzeit: ca. 2 Stunden

 

Alte Knochen und moderne Kunst

Vom Naturfreundehaus Gerresheim ins Neandertal

Von Matthias Möller, Erkrath

Wanderzeit: ca. 2,5 Stunden (bis zum Neandertalmuseum)

 

Natur pur!

Vom S-Bahnhof Benrath zum Naturfreundehaus Gerresheim

Von Horst Höfer, Düsseldorf

Wanderzeit: ca. 3,5 - 4 Stunden

 

Über die Höhen Düsseldorfs

Von Rath über den Aaper und Grafenberger Wald zum Naturfreundehaus

Von Matthias Möller, Erkrath

Wanderzeit: ca. 3 - 3,5 Stunden

 

Von Ratingen-Felderhof zum Naturfreundehaus Gerresheim

Von Kurt Görgens, Düsseldorf

Wanderzeit: ca. 4 Stunden

 

Höfe und Wege

Vom Naturfreundehaus Gerresheim durchs Rotthäuser Bachtal und zurück entlang des Pillebachs

Von Ferdi Sobott und Günter Hahne, Düsseldorf und Matthias Möller, Erkrath

Wanderzeit: ca. 3,5 Stunden

 

Über sieben Brücken

Durch den Eller Forst zum Unterbacher See, über die Unterbacher Höhen und Gödinghoven zum Naturfreundehaus

Von Ferdi Sobott und Lika Weingarten, Düsseldorf und Matthias Möller, Erkrath

Wanderzeit: ca. 3 Stunden

 

Über das bucklige Land durch das schöne Stinderbachtal zurück zum Naturfreundehaus

Von Ferdi Sobott, Günter Hahne, Heide Stieb und Lika Weingarten, Düsseldorf und Matthias Möller, Erkrath

Wanderzeit: ca. 4 Stunden

 

Vom Aaper Wald zum Pillebach

Durch den Aaper Wald, vorbei an Haus Roland, den Pillebach entlang zum Naturfreundehaus

Von Ferdi Sobott und Günter Hahne, Düsseldorf und Matthias Möller, Erkrath

Wanderzeit: ca. 3 Stunden

 

Von Gruiten die Düssel entlang

Vom Dorf Gruiten durchs Neandertal, vorbei an der Winkelsmühle und durch Erkrath zum Naturfreundehaus

Von Ferdi Sobott und Günter Hahne, Düsseldorf und Matthias Möller, Erkrath

Wanderzeit: ca. 5 Stunden

 

Durch drei Täler

Von Ratingen-Ost durchs Schwarzbachtal, Diepensiepener Bachtal und Rotthäuser Bachtal zum Naturfreundehaus

von Ferdi Sobott und Günter Hahne, Düsseldorf und Matthias Möller, Erkrath

Wanderzeit: ca. 4 Stunden

 

Eisenbahn und Eisenhütte

Vom Bahnhof Neanderthal über Hochdahl und die Rathelbecker Höhen zum Naturfreundehaus Gerresheim

von Ferdi Sobott und Günter Hahne, Düsseldorf und Matthias Möller, Erkrath

Wanderzeit: ca. 3,5 Stunden

 

Jan Wellems Quelle und majestätische Kastanien

Vom Staufenplatz in Grafenberg über die Kastanienallee und das Pillebachtal zum Naturfreundehaus Gerresheim

von Matthias Möller, Erkrath

Wanderzeit: ca. 3,5 Stunden

 

Bodenfunde auf Schritt und Tritt

Von Hubbelrath durch das Hubbelrather Bachtal zum Naturfreundehaus

von Gaby und Peter Schulenberg, Düsseldorf und Matthias Möller, Erkrath

Wanderzeit: ca. 2 - 3 Stunden

 

Zu den "Dumeklemmer"

Vom Naturfreundehaus auf schönen Wanderwegen nach Ratingen

von Ferdi Sobott und Günter Hahne, Düsseldorf und Matthias Möller, Erkrath

Wanderzeit: ca. 4,5 Stunden

 
Home | Selbstdarstellung | Geschichte | Naturfreundehaus | Highlights | Berichte | Positionen | Nachhaltigkeit
Gruppen | Wanderungen | Wandervorschläge | Mitglied werden | Links | Mail | Impressum