Die Natur erleben - Unsere Spielgruppe für Kleinkinder

Für Eltern mit Kindern von 1-3 Jahren

Kontakt: Nane Jacob

Mail: waldspielgruppe@naturfreunde-duesseldorf.de

Treffen: Samstags von 10.00 Uhr - 11.30 Uhr

 

Naturbegeisterte Eltern und ihre Kleinkinder kommen hier voll auf ihre Kosten. Die Kinder dürfen in der Erde wühlen, in Matschpfützen springen und auch mal probieren wie ein Blatt schmeckt. Bei den monatlichen Treffen im Freien erleben die Kleinen mit Naturmaterialien, altersgerechten Angeboten, spielerisch und mit allen Sinnen die Natur. Diese bietet eine Vielfalt von Bewegungsmöglichkeiten und Anreizen.

Beim freien Spiel leben die Kinder ihren natürlichen Bewegungsdrang ungehemmt aus. Eltern haben die Gelegenheit zu Gesprächen und zum Erfahrungsaustausch.

Die Spielgruppe für Kleinkinder findet im und um das Naturfreundehaus statt, sofern nicht anders angegeben.

13.06. Großer Auftakt: Kennen lernen und Picknick
18.07. Sommerliches Treffen am Naturfreundehaus
15.08. Sommer, Sonne und schöne Blumen
29.08. Wir treffen uns zum Äpfel pflücken
Treffpunkt: Städtisches Familienzentrum, Hülsmeyerstraße 28, 40629 Düsseldorf (Ludenberg)
12.09. Der Apfel und unser Apfelkuchen
17.10. Erntedank und eine Waldschatzsuche
14.11. Laterne, Laterne
12.12. Advent, Plätzchen und Weihnachten
 

Ein paar Bilder von unserer Waldschatzsuche

Am 17.10. sind wir gemeinsam mit den Kindern in den Wald um das Naturfreundehaus gegangen. Wir haben eine Waldschatzsuche gemacht und danach mit unseren Schätzen gebastelt, z.B. ist eine schöne Kastanienkette und ein Mobile aus kleinen Ästen für den Garten entstanden.

   
 

Der Apfel und unser Apfelkuchen: ein paar Eindrücke

Auch am 12.09. haben wir uns wieder am Naturfreundehaus mit einigen Familien getroffen, einige davon sind neu dazu gestoßen. Unter dem Motto "Der Apfel und unser Apfelkuchen" haben wir die bereits vor etwa zwei Wochen gepflückten Äpfel zu einem Apfelcrumble verarbeitet. Jedes Kind durfte ein kleines Schälchen mit der Apfelmasse und den Streuseln zubereiten. Danach kam alles in den Ofen.

Während der Wartezeit gab es einen leckeren Apfelkuchen , Apfelsaft und natürlich durfte auch gespielt und mit Kreide oder Wachsmalstiften gemalt werden - natürlich alles unter dem Motto Äpfel.

Zum Schluss wurde der Apfelcrumble probiert und jedes Kind durfte auch einen gepflückten Apfel mit nach Hause nehmen.

   
 

Sommer, Sonne und schöne Blumen: Impressionen unserer Pflanzaktion

Auf insgesamt sechs Familien ist unsere Gruppe schon angewachsen, als wir am 15.08. die Hochbeete am Naturfreundehaus mit weiteren Blumenkästen bereichern. Nach einer kurzen Begrüßungsrunde sind wir erst mal in den Wald, Erde und Steine sammeln. Damit haben wir dann unsere Blumenkästen gefüllt und bepflanzt - fertige Blumenkästen, die nur noch eingehängt werden müssen und selbstgebastelte, für die wir einfach Bretter an die Füße der Europaletten angeschraubt haben. Dabei können auch die Kleinen gut mithelfen - beim Einfüllen der Erde, beim Bepflanzen, Aussäen und Gießen der Blumen sind sie mit Eifer dabei. Und als Erinnerung hat jedes Kind auch noch ein kleines Töpfchen mit gesäten Blumen mit nach Hause genommen.

Eine bunte Auswahl an Blumen lockt nun zusätzlich die Insekten am Naturfreundehaus - eine weitere tolle Aktion im Rahmen des Projekts ProInsekt der NaturFreunde NRW.

   
 

Auftakt-Impressionen

Bei herrlichem Sonnenschein haben wir uns am 13.06. erstmals mit 5 Erwachsenen und 5 Kindern am Naturfreundehaus getroffen, um uns in lockerem Rahmen kennen zu lernen. Während die Erwachsenen etwas über die NaturFreunde und ihre Aktivitäten erfuhren, das Haus in Augenschein nahmen oder sich über die neu entstandenen Hochbeete austauschten, konnten die Kinder auf der Wiese, im Sandkasten oder auf der Wippe zusammen spielen. Und auch ein kleines Picknick durfte nicht fehlen, auch wenn wir Corona-bedingt auf abgepackte Leckereien sowie für jede Familie selbst mitgebrachtes Obst und Gemüse zurückgreifen mussten.

   
 
Home | Selbstdarstellung | Geschichte | Naturfreundehaus | Highlights | Berichte | Positionen | Nachhaltigkeit
Gruppen | Wanderungen | Wandervorschläge | Mitglied werden | Links | Mail | Impressum