Radtouristik (Soziale Pedale)

Kontakt: Eva Schneider, Neubrandenburger Straße 13, 40595 Düsseldorf

Mail: radtouristik@naturfreunde-duesseldorf.de

Corona: wir führen unsere Radtouren unter folgenden Sicherheitsregeln durch:

 
27.03. Auftakt zum Teufelsmoor an der Neusser Obererft und zur Raketenstation in Hombroich
  Von der Kardinal-Frings-Brücke radeln wir nach Neuss, und von dort am Nordkanal entlang zu den Silberreihern im Teufelsmoor.
Unser nächstes Ziel ist die ehemalige Raketenstation im Bereich der Insel Hombroich, heute ein Ort der Kunst. Ein kleiner Rundgang auf dem Gelände der Raketenstation ist geplant, außerdem besteht dort die Möglichkeit zur Einkehr.
Der Rückweg führt uns an der Erft entlang bis zur Mündung.
Die Streckenlänge beträgt ca. 30 Kilometer, die Strecke ist weitestgehend eben.
Packtaschenverpflegung, Einkehrmöglichkeit in Hombroich
  Treffen: 9.30 Uhr (nach Zeitumstellung) unter der Kardinal-Frings-Brücke, rechte Rheinseite
  Führung: Eva Schneider
   
17.04. Fahrradostermarsch Rhein-Ruhr
  Am Ostersonntag findet wieder im Rahmen des Ostermarschs Rhein-Ruhr die Fahrradetappe von Essen nach Bochum statt.
Wir demonstrieren mit diesem Ostermarsch für eine neue Entspannungspolitik, für Abrüstung statt Aufrüstung, für den Stop von Bundeswehr-Auslandseinsätzen und Rüstungsexporten sowie für Klimaschutz und eine sozial gerechte Gesellschaft.

Auch die NaturFreunde Düsseldorf unterstützen wieder den Aufruf zum Ostermarsch.
Die Streckenlänge beträgt ca. 40 Kilometer, wir radeln in gemütlichem Tempo. Unterwegs gibt es immer wieder Pausen mit Kundgebungen und kulturellen Beiträgen.
  Treffen: 10.00 Uhr Hbf Essen, Willy-Brandt-Platz
   
24.04. Gedenkveranstaltung in der Wenzelnbergschlucht
  Auch in diesem Jahr gedenken wir wieder der 71 Menschen, die 1945 in den letzten Kriegstagen in der Wenzelnbergschlucht von den Nationalsozialisten ermordet wurden. Nach der coronabedingten kleinen Veranstaltung mit Kranzniederlegung im Vorjahr ist in diesem Jahr wieder eine Gedenkveranstaltung in feierlichem Rahmen geplant.
Die Radtouristikgruppe fährt gemeinsam von Benrath aus zur Wenzelnbergschlucht bei Langenfeld.

Nach dem Ende der Veranstaltung radeln wir dann gemeinsam zum Naturfreundehaus Gerresheim, wo um 14.00 Uhr "Politik zu Fuß" mit Sara Nanni stattfindet.
  Treffen: 9.45 Uhr Bahnhof Benrath
  Führung: Birgit und Volker Götz
   
08.05. Fahrradsternfahrt „Verkehrswende jetzt!“
  Gemeinsam werden tausende Radbegeisterte von rund 50 Startpunkten nach Düsseldorf radeln, um an der zentralen Kundgebung ab 14.00 Uhr auf der Landtagswiese teilzunehmen. Dabei werden wir eine Woche vor der NRW-Landtagswahl noch einmal bei den Parteien ein deutliches Signal setzen und Druck machen.
Wir fordern eine zukunftsfähige Verkehrswende, in deren Mittelpunkt nicht das Auto steht, sondern Rad- und Fußverkehr und der ÖPNV.
Den Teilnehmer*innen geht es um eine sozial gerechte und nachhaltige Verkehrswende, die allen Menschen eine klimaschonende Mobilität ermöglicht.
Nach der Kundgebung freuen wir uns auf unsere gemeinsame 18 Kilometer-Fahrraddemo ab 15.00 Uhr durch Düsseldorf.

Aktuelle Infos auch auf https://www.adfc-sternfahrt.org/
  Treffen: 12.20 Uhr Bahnhof Benrath bzw. 13.10 Uhr Oberbilker Markt
   
22.05. Knittkuhl-Runde
  Vom Uhrenfeld am Volksgarten radeln wir zunächst Richtung Unterbacher See. Über Gerresheim geht es zur Quelle des Pillebachs und an der Knittkuhle hoch zum Panoramablick, wo wir die schöne Aussicht Richtung Ratingen genießen werden.
Über einen historischen Hohlweg fahren wir dann bergab zum Schwarzbachtal, bevor wir am Grünen See und am Silbersee Ratinger Gebiet erreichen.
Am Schluss führt uns der Weg wieder zurück zum Volksgarten.
Die Strecke ist ca. 46 Kilometer lang. Unterwegs gibt es einige Steigungen und Abfahrten, teilweise führt uns die Tour auch auf weniger ausgebauten Naturwegen.
Packtaschenverpflegung
  Treffen: 9.30 Uhr Uhrenfeld an der Haltestelle Volksgarten S-Bahnhof
  Führung: Conny Keller
   
26.06. Bergische Heideterrasse
  Auf dem Natura Trail "Bergische Heideterrasse" erkunden wir insgesamt 4 Natura-2000-Gebiete.
Vom Naturfreundehaus führt uns die Tour zunächst durch das Rotthäuser und Morper Bachtal im Osten Düsseldorfs. Über das Naturschutzzentrum Bruchhausen in Erkrath radeln wir weiter zum Spörkelnbruch in Hilden. Weiter geht es durch die Hildener und Ohligser Heide bis nach Langenfeld zum Further Moor.
Von hier aus führt uns der Weg dann wieder zurück zum Naturfreundehaus Gerresheim.
Die Strecke ist etwa 50 Kilometer lang und weist unterwegs einige kürzere Steigungen auf.
Packtaschenverpflegung
  Treffen: 9.30 Uhr am Naturfreundehaus Gerresheim
  Führung: Michael Hollstein
 

Radwanderwochen

Die NaturFreunde bieten traditionell auch einige Radwanderwochen, teilweise in Verbindung mit Veranstaltungen, an. Die Dauer der Touren beträgt in der Regel eine Woche, wobei auch mal zwei Wochenenden enthalten sein können.

Tourenleiter ist jeweils Michael Hollstein, Am Haferkamp 20, 40589 Düsseldorf, der gerne auch weitere Auskünfte erteilt.

Aufgrund der Corona-Pandemie ist eine Planung für 2022 bisher nicht möglich gewesen. Sobald sich die Situation bessert und wir Planungen machen können, werden wir dies hier bekannt geben.

 

Radtouren des Landesverbands NRW

Auch die Radtouristikgruppe des Landesverbands NRW bietet stets interessante Radtouren an. Informationen und Anmeldung für die Touren nur über das Landesbüro der NaturFreunde NRW.

 

Rückblicke

Tourberichte und Fotos vergangener Radtouren
Ein Bericht von Eva Schneider über die Thüringen-Radtour vom 04.-09.07.2018 findet sich auf ihrer Homepage, inlusive Rückblick auf die Touren 2014 und 2015
Ein Bericht von Eva Schneider über die Radtour zu den Ringelganstagen vom 23.-29.04.2016 findet sich auf ihrer Homepage.
Ein Bericht über die Flanderntour vom 26.05.-03.06.2015 mit vielen Bildern und GPS-Tracks findet sich auf der Homepage von Eva Schneider.
Ein Bericht über die Rennsteig-Radtour vom 30.06.-06.07.2014 findet sich hier.
Ein Bericht über die Radtour um Münster vom 07.-13.11.2013 findet sich hier.
Ein Bericht von der Römer-Lippe-Radtour vom 26.05.-01.06.2013 findet sich mitsamt vielen schönen Bildern auf der Homepage von Eva Schneider.
Auch von der Inn-Donau-Regen-Radtour vom 10.-18.06.2010 gibt es jetzt einen Bericht mit vielen tollen Bildern auf der Homepage von Ilja Keseberg.
Ein Bericht mit vielen tollen Bildern von der Radfreizeit in Bergen (NL) vom 06.-14.06.2009 findet sich ebenfals auf der Homepage von Ilja Keseberg.
Ein Bericht mit vielen tollen Bildern von der Oder-Radtour vom 17.-25.05.2008 findet sich auf der Homepage von Ilja Keseberg.
Ein Bericht von der Elbe-Radtour von Prag nach Dresden vom 01.-09.05.2005 findet sich hier.
Ein Bericht von der Radtour entlang des Nordkanals vom 03.-05.10.2003 findet sich hier.
Ein Bericht von der Radtour auf Usedom vom 24.-31.05.2003 findet sich hier.
Ein Bericht von der Radtour durch den Spreewald vom 05.-11.05.2002 findet sich hier.

Auf der Homepage von Eva Schneider und in ihrem Blogspot finden sich außerdem viele Berichte der Tagestouren, die die Gruppe Radtouristik im Laufe der Jahre unternommen hat.

 

Am 22.09.2007 gedachten wir in einer öffentlichkeitswirksamen Aktion einer getöteten Radfahrerin in Bilk. Die NRZ und die Rheinische Post berichteten in ihrer Ausgabe vom 24.09. darüber.

Und auf der Sternfahrt des ADFC zum Radaktionstag 2009 waren wir auch auffällig vertreten:
NaturFreunde Düsseldorf Radtouristik auf dem Radaktionstag
 
Home | Selbstdarstellung | Geschichte | Naturfreundehaus | Highlights | Berichte | Positionen | Nachhaltigkeit
Gruppen | Wanderungen | Wandervorschläge | Mitglied werden | Links | Mail | Impressum